Gemeindestrategie der Gemeinde Neuenkirch

Die Gemeindestrategie ist das zentrale Instrument zur strategischen Planung und Führung einer Gemeinde. Gleichzeitig bildet die Gemeindestrategie die Basis für die politische Arbeit, das Legislaturprogramm und den Aufgaben- und Finanzplan sowie die konkrete Umsetzung der betrieblichen Leistungsaufträge.

Die Gemeindestrategie deckt einen Zeitraum von rund zehn Jahren ab. Der Strategie übergeordnet ist das Leitbild. Die Gemeindestrategie ist den Stimmberechtigten bis spätestens zwei Jahre nach Beginn der jeweiligen Legislatur zur Kenntnisnahme zu unterbreiten. Sie wird einmal pro Legislatur (alle vier Jahre) vom Gemeinderat überarbeitet.

Die Gemeindestrategie ist in verschiedene Bereiche gegliedert. Die Massnahmen aus der Gemeindestrategie werden nach der Kenntnisnahme durch die Stimmberechtigten priorisiert und entsprechend in das Legislaturprogramm und somit in den Aufgaben- und Finanzplan sowie das Budget abgeleitet.

Die Gemeindestrategie 2020 - 2030 wurde an der Gemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 zustimmend zur Kenntnis genommen.

 Gemeindestrategie